Archiv

Artikel Tagged ‘Versicherung’

Gut versichert in den Urlaub

19. Januar 2012 Keine Kommentare
110829717 dca639fd6b m Gut versichert in den Urlaub

cc by martinroell/flickr

Damit Urlauber ihre Reise ruhigen Gewissens antreten k├Ânnen und auch w├Ąhrend ihrer Urlaubszeit immer auf der sicheren Seite sind, ist es wichtig, dass sie wissen, welche Versicherung sie brauchen und welche sich nicht unbedingt lohnt. Urlauber genie├čen beispielsweise in ganz Europa dank dem Sozialversicherungsabkommen automatisch die Versorgung der dortigen gesetzlichen Krankenversicherung, jedoch m├╝ssen sie alle Leistungen, die dar├╝ber hinaus gehen, selber abdecken. Wer sich au├čerhalb der EU aufh├Ąlt, der muss ohnehin alle Behandlungen selber zahlen. Schon kleine Unf├Ąlle oder Krankenhausaufenthalte k├Ânnen sehr schnell teuer werden. Daher lohnt sich eine Auslandkrankenversicherung immer. Jeder der mehrmals pro Jahr in den Urlaub fliegt, der sollte f├╝r sich eine Jahres-Police abschlie├čen, da sie oftmals g├╝nstiger sind als mehrere Einzelversicherungen pro Reise.

Die Reiser├╝cktrittsversicherung bezahlt die Anzahlung oder eventuelle sogar den vollen Reisepreis zur├╝ck, wenn der Urlaub unerwartet und aus triftigen Gr├╝nden storniert werden muss. Zu diesen Gr├╝nden z├Ąhlen Tod, Verletzung, Krankheit, Arbeitsplatzwechsel oder der Verlust des Arbeitsplatzes. Nicht zahlen wird die Versicherung dann, wenn eine Angst vor Pandemie oder eine Naturkatastrophe der Grund des R├╝cktritts sind. Diese Versicherung lohnt sich f├╝r Senioren, Familien mit Kindern oder krankheitsanf├Ąllige Reisen.

Sobald h├Âhere Gewalt, wie beispielsweise Schneechaos oder Aschewolke, eintritt, sind die Reisenden nicht versichert. Sollten die Fluggesellschaften kostenlose Umbuchungen anbieten, so machen sie das komplett freiwillig. Dies ist f├╝r die Unternehmen sehr kostspielig. Sollten sich solche Naturereignisse h├Ąufen, werden sie sich schon bald weniger kulant zeigen. F├╝r diesen Fall werden mittlerweile sogenannte All-Risk-Versicherungen angeboten, die jeden nur m├Âglichen Fall mit absichern. Sei es ein verletztes Haustier oder eine ├╝berraschende Casting-Teilnahme, alles ist mitversichert. Wer allerdings das Kleingedruckte liest, dem sollte auffallen, dass Nuklearkatastrophen, Pandemien und Krieg oftmals ausgeschlossen sind. Daher lohnt sich diese Zusatzversicherung nicht unbedingt.

Eine gute Reiseversicherung ist wichtig f├╝r einen erholsamen Urlaub

2. Oktober 2011 Keine Kommentare
HamburgerJung 300x277 Eine gute Reiseversicherung ist wichtig f├╝r einen erholsamen Urlaub

cc by flickr/ HamburgerJung

Eine gute Reiseversicherung, wie man sie z.B. mithilfe vom Versicherungsrechner findet, deckt von der Auslandskrankenversicherung bis zum Reiser├╝cktritt alles ab. Schlie├člich sind bei einem Urlaub im Ausland nicht nur Flug und Unterkunft wichtig. Man sollte auch gegen alle Eventualit├Ąten vorbeugen. Vor und w├Ąhrend einer Reise k├Ânnen unterschiedliche finanzielle Sch├Ąden entstehen, die abzusichern sind. Dazu ist die Wahl des richtigen Partners f├╝r eine Reiseversicherung von entscheidender Bedeutung. Auslandskrankenversicherung, Reisegep├Ąckversicherung und Reiser├╝cktrittsversicherung sind die ├╝blichen Risiken, die eine Reiseversicherung zu tragen hat.

Eine Reiser├╝cktrittsversicherung ist in jedem Fall zu empfehlen. Sie ├╝bernimmt die Stornogeb├╝hren, sollte man kurzfristig aus wichtigem Grund eine geplante Reise nicht antreten k├Ânnen. Dies ist zum Beispiel bei Erkrankung oder einem Todesfall in der Familie ├╝blich. Es empfiehlt sich, die Reiser├╝cktrittsversicherung sofort bei der Reisebuchung abzuschlie├čen, damit man allen eventuellen Fristen des Versicherers gerecht wird.

Die Reiser├╝cktrittsversicherung deckt Sch├Ąden vor dem Reisebeginn ab. Dagegen gelten die Reisegep├Ąckversicherung und die Reisekrankenversicherung erst w├Ąhrend des Aufenthalts im Ausland.

Die Auslandskrankenversicherung beziehungsweise die Reisekrankenversicherung ist sicherlich die wichtigste Versicherungsart im Paket der Reiseversicherung. Das Risiko einer Krankheit ist ├╝berall und jederzeit vorhanden. In diesen F├Ąllen springt die Reisekrankenversicherung ein und ├╝bernimmt, je nach abgeschlossenem Tarif, im Ausland anfallende Kosten f├╝r Arzneimittel, Arztbehandlungen, Krankenhausaufenthalte, Zahnarztkosten sowie einen unter Umst├Ąnden notwendigen R├╝cktransport in die Heimat. Dies ist ganz besonders von Bedeutung bei Reisen in L├Ąnder, mit denen noch kein Sozialversicherungsabkommen vereinbart ist. Allerdings wird auch in Staaten mit einem solchen Abkommen nur die Mindestleistung erstattet, auf die ein Versicherter nach Landesrecht Anspruch hat. Dies kann im Einzelfall erschreckend wenig sein. Eine Reisekrankenversicherung ist daher immer zu empfehlen.

Bei unverschuldetem Verlust des Gep├Ącks ├╝bernimmt die Reisegep├Ąckversicherung die Kosten bis zur H├Âhe des vereinbarten Tarifs.

Reisen: Welche Versicherungen sind n├Âtig?

3. Juni 2011 Keine Kommentare
3218807682 caeedc3b31 m Reisen: Welche Versicherungen sind n├Âtig?

cc by Curnen/flickr

Sehr viele Reisende stehen kurz vor dem Reiseantritt vor der Frage danach, welche Versicherung aus dem breiten Angebotssortiment f├╝r sie wichtig und sinnvoll ist. Verbrauchersch├╝tzer sind allerdings der Meinung, dass ein gro├čes Rundum-Paket nicht notwendig sei. Doch wof├╝r sollen sich die Reisenden dann entscheiden?

Die Sommerferien stehen in den ersten Bundesl├Ąndern unmittelbar bevor. Damit einhergehend beginnt selbstverst├Ąndlich auch die Urlaubszeit. Die Verbrauchersch├╝tzer raten f├╝r den richtigen Schutz bei Auslandsreisen sich gezielt abzusichern. Hiermit sind die Reisekrankenversicherung und die Reiser├╝cktrittversicherung in erster Linie gemeint.

Die Reisekrankenversicherung gilt f├╝r die Verbrauchersch├╝tzer als einzige wirklich wichtige Urlaubsversicherung. Diese springt im Ausland f├╝r die Kosten ein, die von der gesetzlichen Krankenkasse nicht gedeckt werden. Besonders wichtig ist sie vor allem bei den Fernreisen. Doch selbst bei den Reisen innerhalb Europas zahlt die gesetzliche Kasse nur die im Gastland ├╝blichen Behandlungen, die oftmals deutlich bescheidener ausfallen als in Deutschland. Dar├╝ber hinaus ├╝bernimmt die private Versicherung auch einen eventuell notwendigen Transport nach Deutschland, der von keiner Kasse ├╝bernommen wird. Ebenfalls kann diese Police auch f├╝r Privatversicherte sinnvoll sein. Die Reisekrankenversicherungs-Jahrespolicen sind bereits f├╝r weniger als zehn Euro pro Versichertem zu bekommen.

Die zweite Urlaubsversicherung die durchaus Sinn machen kann ist die Reiser├╝cktrittversicherung. Allerdings ist sie eher f├╝r teure Reisen sinnvoll. Sie ├╝bernimmt die Stornokosten, wenn die Reise nicht angetreten werden kann. Als sehr wichtige R├╝cktrittsgr├╝nde gelten pl├Âtzliche Unf├Ąlle, Krankheiten oder der Tod von Mitreisenden und Angeh├Ârigen, ein Brand oder auch die Schwangerschaft. Eine solche Police kostet bei einem Reisepreis in H├Âhe von 1500 Euro pro Person zwischen 30 und 40 Euro. Oftmals gilt diese Police nur bis zum Antritt der Reise. Wenn der Reisende den Wunsch hat, dass ebenfalls der Abbruch der Reise mitversichert ist, so fallen h├Âhere Kosten an. Der Reisende muss die bereits am Urlaubsort verbrachten Tage in der Regel selber bezahlen.

Weitere Versicherungen, die jedoch nicht unbedingt notwendig sind, sind die Reisegep├Ąckversicherung, die Schutzbriefe und die sogenannte Mallorca-Police.