Archiv

Artikel Tagged ‘Reise’

Mit dem Rad nach Danzig

14. Januar 2013 Keine Kommentare
pixabay Hans2 300x225 Mit dem Rad nach Danzig

cc by pixabay / Hans

Landschaft und Meer genie├čen und Deutschlands Nachbarland mit dem Rad erkunden, daf├╝r ist ein Radurlaub entlang dem Ostseek├╝stenradweg von Usedom bis nach Danzig perfekt geeignet.

Vom ├Âstlichsten Zipfel Deutschlands nach Polen

Der Radurlaub beginnt auf Usedom, genauer gesagt im Seeheilbad Ahlbeck, einem Ortsteil des Ostseebades Heringsdorf. Das ├Âstlichste der Dreikaiserb├Ąder grenzt direkt an das polnische Swinem├╝nde. Ein toller Strand erwartet hier die Besucher, auf der historischen Seebr├╝cke kann auf das Meer hinaus gesehen und im darauf befindlichen Restaurant maritim gespeist werden.

Reise durch die Seeb├Ąder Polens

Nachdem die polnische Grenze und der Fluss Swina ├╝berquert sind, ist die zweite Station der Radreise das gr├Â├čte Seebad der Insel Wollin, Misdroy. Auch hier gibt eine Seebr├╝cke, die jedoch nicht wie in Ahlbeck h├Âlzern, sondern aus Stahl erbaut ist. Mit ihren 395 Metern L├Ąnge ist sie au├čerdem ein ganzes St├╝ck l├Ąnger als die Ahlbecker Seebr├╝cke mit 280 Metern L├Ąnge.
In Rewal, einem der gr├Â├čten Kurorte Westpommerns, befindet sich die dritte Station der Radreise Usedom – Danzig. Von hier aus geht es vorerst ein St├╝ck ins Landesinnere und schlie├člich zum Ziel von Etappe vier, nach Kolberg, Polens gr├Â├čtem Kurort mit Mariendom und Leuchtturm.
Weiter geht es dann zur f├╝nften Station, n├Ąmlich nach Darlowo (R├╝genwalde), das bekannt ist f├╝r seine nach dem deutschen Ortsnamen benannte Teewurst. Darauf folgt Stolpm├╝nde als Ziel der sechsten Etappe. Die Hafenstadt liegt an der M├╝ndung der Stolpe in die Ostsee. Hier kann man prima bummeln und sich in kleinen Gesch├Ąften umschauen.
Siebte Station des Radurlaubs ist das St├Ądtchen Leba, das idyllisch inmitten zweier Seen liegt, dem Lebsko- und dem Sarbsko-See. Von hier aus ist das Ziel der Reise ganz nah, es geht nach Danzig.

Angekommen in Danzig

Die Hafenstadt bildet zusammen mit Gdynia und Sopot den Dreist├Ądte-Ballungsraum Tr├│jmiasto. Hier kann man den Strand genie├čen, sich sonnen und in der Ostsee baden genauso wie einen Einkaufsbummel machen oder lecker Essen gehen. Zu besichtigen gibt es beispielsweise das Krantor oder ein Schiffsmuseum. Eine besondere Attraktion ist auch das schiefe Haus in der Monte-Cassino-Strasse in Sopot.

Flugreisen nach Vietnam begeistern Backpacker und Luxusliebhaber

5. September 2012 Keine Kommentare
HudrY de retour en France 300x230 Flugreisen nach Vietnam begeistern Backpacker und Luxusliebhaber

cc by flickr / HudrY (de retour en France)

Sowohl Luxusliebhaber als auch Rucksackreisende entscheiden sich immer h├Ąufiger dazu, in ihrem Urlaub nach Vietnam zu fliegen. Das Land gilt noch immer als ein Geheimtipp f├╝r Asienreisende.

Wer von Deutschland aus nach Vietnam fliegen m├Âchte, findet g├╝nstige Flugangebote bei Singapore Airlines. Die Flugangebote von Singapore Airlines bieten die M├Âglichkeit, nach einem 12 st├╝ndigen Flug den Zwischenstopp in Singapur etwas auszudehnen und die Ausflugsinsel Sentosa oder das chinesische Stadtviertel zu besichtigen. Danach schlie├čen sich etwa 3,5 st├╝ndige Fluege nach Vietnam an, wahlweise in die Hauptstadt Hanoi oder die im S├╝den gelegene Ho-Chi-Minh-Stadt.

Die langsamen aber zuverl├Ąssigen Zug- und Busverbindungen sind eine gute Alternative, um die weiten Ebenen von Mekong und Rotem Fluss oder die Gebirgsregion im Norden zu besuchen. Um schnell an ein Ziel zu gelangen bieten inl├Ąndische Gesellschaften Fluege in Vietnam an.

Die Hauptstadt Hanoi im Norden des Landes ist die ├Ąlteste Stadt in S├╝dostasien und hat trotz ihrer 6,5 Millionen Einwohner ihren urt├╝mlichen Charme nicht verloren. Die engen Gassen der Altstadt werden noch heute nach Gewerbebranchen benannt und belebt. Ein Besuch im traditionellen Wasserpuppentheater zeigt einen faszinierenden Ausschnitt traditioneller vietnamesischer Kultur.

Vietnam ist als friedliches Land mit einer geringen Kriminalit├Ątsrate bekannt. Eine Reise durch das weniger touristisch gepr├Ągte zentrale Hochland macht die vielf├Ąltige Alltagskultur des Landes deutlich. Diese ist beeinflusst von buddhistischen Ritualen und uralten Ahnenkulten der Bergv├Âlker.

Ho-Chi-Minh-Stadt, fr├╝her Saigon genannt, ist das Zentrum des tropischen S├╝dens und die wirtschaftlich am weitesten entwickelte Region des Landes. Hier finden sich neben modernen, westlich gepr├Ągten Modegesch├Ąften der oberen Preisklasse auch traditionelle M├Ąrkte. W├Ąhrend das Rathaus an die franz├Âsische Kolonialzeit erinnert, repr├Ąsentieren Tempel, Buddhastatuen und der Wiedervereinigungspalast die s├╝dostasiatische Baukunst. Entspannung findet der Reisende in einem Park oder bei einer Mahlzeit in einem vietnamesischen Gourmet-Restaurant.

Der Trend zum Couchsurfen – Reiseerlebnisse der besonderen Art

12. Oktober 2011 Keine Kommentare
loop oh 300x265 Der Trend zum Couchsurfen   Reiseerlebnisse der besonderen Art

cc by flickr/ loop_oh

Couchsurfen ist ein Reisetrend, der in den letzten Jahren nicht nur bei jungen Menschen immer beliebter geworden ist. Dies liegt wohl an zwei wesentlichen Vorteilen: Zum einen gibt es wohl kaum eine M├Âglichkeit g├╝nstiger zu ├╝bernachten, zum anderen ist der Kontakt zu anderen Menschen am Reiseziel direkt hergestellt.

Das Prinzip des Couchsurfens
Sie hei├čen alle etwas anders. Aber Couchsurfing-Plattformen ist eins gemeinsam: Sie vermitteln die private und teils kostenlose, meist aber zumindest sehr g├╝nstige Schlafpl├Ątze. Der Reisende kann nach der Registrierung bei der Webseite eine ├ťbernachtungsm├Âglichkeit am Reiseziel suchen, die von einem anderen, privaten Nutzer unentgeltlich gestellt wird. Diesen schreibt er an und bittet ihn, ihn f├╝r einen bestimmten Zeitraum bei sich aufzunehmen. Nat├╝rlich muss nicht jeder aufgenommen werden, der sich um einen solchen Platz bewirbt. Ein ausf├╝hrliches Profil und gute Bewertungen k├Ânnen jedoch wesentlich zum Erfolg einer solchen Anfrage beitragen. Couchsurfen basiert wesentlich auf Freiwilligkeit. So ist es beispielsweise auch jedem Nutzer bei der Registrierung freigestellt, ob er seine eigene Couch zur Verf├╝gung stellt oder nicht, auch wenn dies nat├╝rlich ausdr├╝cklich erw├╝nscht ist. Hei├čt der Gastgeber den Surfer willkommen, ist es ihm meistens m├Âglich, f├╝r zwei bis drei Tage dort zu ├╝bernachten. Geld oder Gastgeschenke werden nicht erwartet, Freundlichkeit und H├Âflichkeit jedoch immer Voraussetzung sein sollten.

Worauf man beim Couchsurfen achten sollte
Die optimale Zeit, einen Gastgeber zu fragen, ob man bei ihm ├╝bernachten darf, liegt bei drei bis vier Wochen vor der Ankunft. Auch sollte man f├╝r den Notfall immer gen├╝gend Geld dabei haben, um ein Hostel oder ein Hotel zu finanzieren. Falls die ├ťbernachtungsm├Âglichkeit sich doch zerschl├Ągt oder Gastgeber und Surfer nicht harmonieren, sollte man nicht darauf angewiesen sein. Allerdings gibt es in den gr├Â├čeren St├Ądten Notfallunterk├╝nfte f├╝r solche F├Ąlle. Auch sollte man Zeit f├╝r den Gastgeber einplanen, da die Couchsurfer-Philosophie ein freundschaftliches Miteinander als Grundlage hat, und man das Angebot auch nutzen sollte, um Menschen kennenzulernen und nicht nur bei ihnen zu ├╝bernachten. Au├čerdem sollte der Gastgeber im Vorhinein klarstellen, was er seinen G├Ąsten erlaubt und was nicht, damit es nicht zu Unstimmigkeiten kommt. Grunds├Ątzlich sollte der Couchsurfer versuchen, die Gastfreundlichkeit nicht ├╝berzustrapazieren. Beachtet man diese Hinweise, ist Couchsurfen auch eine M├Âglichkeit, neue Freunde zu finden.

Eine gute Reiseversicherung ist wichtig f├╝r einen erholsamen Urlaub

2. Oktober 2011 Keine Kommentare
HamburgerJung 300x277 Eine gute Reiseversicherung ist wichtig f├╝r einen erholsamen Urlaub

cc by flickr/ HamburgerJung

Eine gute Reiseversicherung, wie man sie z.B. mithilfe vom Versicherungsrechner findet, deckt von der Auslandskrankenversicherung bis zum Reiser├╝cktritt alles ab. Schlie├člich sind bei einem Urlaub im Ausland nicht nur Flug und Unterkunft wichtig. Man sollte auch gegen alle Eventualit├Ąten vorbeugen. Vor und w├Ąhrend einer Reise k├Ânnen unterschiedliche finanzielle Sch├Ąden entstehen, die abzusichern sind. Dazu ist die Wahl des richtigen Partners f├╝r eine Reiseversicherung von entscheidender Bedeutung. Auslandskrankenversicherung, Reisegep├Ąckversicherung und Reiser├╝cktrittsversicherung sind die ├╝blichen Risiken, die eine Reiseversicherung zu tragen hat.

Eine Reiser├╝cktrittsversicherung ist in jedem Fall zu empfehlen. Sie ├╝bernimmt die Stornogeb├╝hren, sollte man kurzfristig aus wichtigem Grund eine geplante Reise nicht antreten k├Ânnen. Dies ist zum Beispiel bei Erkrankung oder einem Todesfall in der Familie ├╝blich. Es empfiehlt sich, die Reiser├╝cktrittsversicherung sofort bei der Reisebuchung abzuschlie├čen, damit man allen eventuellen Fristen des Versicherers gerecht wird.

Die Reiser├╝cktrittsversicherung deckt Sch├Ąden vor dem Reisebeginn ab. Dagegen gelten die Reisegep├Ąckversicherung und die Reisekrankenversicherung erst w├Ąhrend des Aufenthalts im Ausland.

Die Auslandskrankenversicherung beziehungsweise die Reisekrankenversicherung ist sicherlich die wichtigste Versicherungsart im Paket der Reiseversicherung. Das Risiko einer Krankheit ist ├╝berall und jederzeit vorhanden. In diesen F├Ąllen springt die Reisekrankenversicherung ein und ├╝bernimmt, je nach abgeschlossenem Tarif, im Ausland anfallende Kosten f├╝r Arzneimittel, Arztbehandlungen, Krankenhausaufenthalte, Zahnarztkosten sowie einen unter Umst├Ąnden notwendigen R├╝cktransport in die Heimat. Dies ist ganz besonders von Bedeutung bei Reisen in L├Ąnder, mit denen noch kein Sozialversicherungsabkommen vereinbart ist. Allerdings wird auch in Staaten mit einem solchen Abkommen nur die Mindestleistung erstattet, auf die ein Versicherter nach Landesrecht Anspruch hat. Dies kann im Einzelfall erschreckend wenig sein. Eine Reisekrankenversicherung ist daher immer zu empfehlen.

Bei unverschuldetem Verlust des Gep├Ącks ├╝bernimmt die Reisegep├Ąckversicherung die Kosten bis zur H├Âhe des vereinbarten Tarifs.

Das Reisegep├Ąck: der wichtigste Begleiter im Urlaub

23. Mai 2011 Keine Kommentare
36739 patchwork reisetasche p1 150x150 Das Reisegep├Ąck: der wichtigste Begleiter im Urlaub

Gut vorbereitet auf die Reise

In den Urlaub zu fahren, dieses Vorhaben bezeichnen viele mit den Empfindungen Erholung, Auszeit und Entspannung. Damit ein Urlaub aber auch stets der reinen Erholung dient und nicht regelrecht in Stress ├╝bergeht, empfiehlt es sich in jedem Falle, an das perfekt und vollst├Ąndig ausgestattete Reisegep├Ąck zu denken – denn dieses ist das so genannte A und O auf jeder Urlaubsreise und soll vor allem eines bewirken: Dass man auch ja an alles denkt, nichts vergessen wird und der Urlaub somit zu einer wahren Wonne werden kann!

Den Beginn machen nat├╝rlich die Gep├Ąckst├╝cke an sich. Hat man gen├╝gen Koffer und Taschen, oder ist es notwendig sich noch welche anzuschaffen? Wenn man noch Koffer im Versandhaus bestellen m├Âchte sollte man unbedingt Lieferzeiten einplanen, daher, rechtzeitig bestellen. Gleiches gilt aber auch f├╝r die Anschaffung im Ladengesch├Ąft. Nichts verursacht mehr Stress als am Vortag der Abreise festzustellen, da├č die Gep├Ąckst├╝cke nicht ausreichen.

Als unvermeidbar gilt es, den bevorstehenden Urlaub bestens vorzubereiten, indem man sich zum Beispiel wichtige Telefonnummern notiert und gegebenenfalls vorab Geld wechselt, sollte man dieses m├╝ssen. N├Âtige Impfungen sollten in jedem Falle vorgenommen werden, ebenso wie ein g├╝ltiger Reisepass vorhanden sein sollte. Auch auf die richtige Kleidung f├╝r den Urlaub sollte geachtet werden, je nachdem, wohin die Reise geht und welches Klima dort vorwiegend herrscht. Kosmetik- sowie diverse Hygieneartikel d├╝rfen ebenfalls im Reisegep├Ąck nicht fehlen. Und was als unvermeidbar gilt, das ist die Ausr├╝stung im Sinne einer Reiseapotheke f├╝r den m├Âglichen Notfall, bestehend aus Pflastern, Verbandsmaterialien, wichtigen Medikamenten sowie einem Fieberthermometer. N├╝tzliche Gegenst├Ąnde sind ebenfalls nicht zu verachten und man ist froh, wenn man sie pl├Âtzlich ben├Âtigt und somit bei sich hat: Dinge wie Taschenlampe, Regenschirm, Taschenmesser, N├Ąhzeug oder gar verschiedene Aufladekabel von Handy und/oder Kamera sollten immer mitgenommen werden. Und was letzten Endes ins Handgep├Ąck geh├Ârt, sollte auch klar sein: Gen├╝gend Bargeld, Ausweise und Kreditkarten sowie alle wichtigen Unterlagen hinsichtlich Reservierung und Buchungsbest├Ątigung.

Demnach sollte man vor jeder Urlaubsreise zwingend ├╝ber dieses und auch jenes nachdenken in dem Sinne, dass man an das notwendige Reisegep├Ąck denkt. Nur so kann man selbst entspannt in den Urlaub starten und es treten keinerlei unangenehme Zwischenf├Ąlle ein. S├Ąmtliches Reisegep├Ąck sollte vor Antritt der Fahrt eingehend ├╝berpr├╝ft werden, damit man anschlie├čend vor allem eines kann: Abschalten und genie├čen!