Archiv

Artikel Tagged ‘Kultur’

Unterwegs im Maintal

7. Mai 2013 Keine Kommentare
wikimedia zister 300x227 Unterwegs im Maintal

cc by wikimedia / Zister

Der Main Radweg führt durch eine ausgewogene Landschaft, die Deutschland von der schönsten Seite zeigt. Die Natur und die Kultur gehen dabei eine Verbindung ein, die sich sonst kaum ein zweites Mal auf diese Art und Weise zu finden ist. Radwanderer sind immer wieder fasziniert von Städtchen, Schlössern, Burgen, den Menschen und natürlich auch von so gegensätzlichen Großstädten wie Mainz, Frankfurt oder Würzburg.

Kultur und Baukunst sind am Radweg in fast jedem Ort anzutreffen. In WĂĽrzburg ist mit der Residenz eines der besten Beispiele fĂĽr barocke Baukunst im deutschen Raum zu sehen, während der wiederhergestellte Dom an die Romanik erinnert. In Kulmbach beeindruckt der “Schöne Hof” als Musterbeispiel der deutschen Renaissance, während der in Frankfurt nach ursprĂĽnglichen Plänen vollendete Domturm ganz neue Aspekte der Gotik zeigt. Der Entwurf ist ursprĂĽnglich!

Der Radfahrer kann sich entscheiden, wie er den Main Radweg zurücklegt. Will er sehr sportlich agieren, fährt er mainaufwärts, von Wiesbaden nach Kulmbach und Bayreuth. Bequemer ist es, mainabwärts zu fahren. Die natürlichen Gegebenheiten fordern hier nicht so stark. Zudem verläuft die Route immer abseits vom großen Verkehr. Die Welt bleibt also ein kleines Stück außen vor, obwohl man als Radwanderer doch mittendrin ist.

Liebhaber kulinarischer Freuden kommen entlang des Weges voll und ganz auf ihre Kosten. So verläuft der Main Radweg ein gutes Stück durch das Gebiet, in dem der berühmte Frankenwein wächst und natürlich allerorten angeboten wird. Die pittoresken Städtchen unter den Weinbergen machen das gute Tröpfchen erst so richtig schmackhaft. Es macht auch Spaß, unterwegs immer mal wieder in eine der gemütlichen Gaststätten einzukehren und zu schmecken, wie hier die landestypischen Gerichte gekonnt variiert werden. Der Radfahrer muss eigentlich keine Angst haben, ein paar Pfunde zuzulegen: Die strampelt er sich sowieso auf den nächsten Kilometern wieder ab. Gibt es einen schöneren Ansporn, in die Pedale zu treten.

TĂĽrkei Rundreisen – Abenteuer fĂĽr Individualisten

19. April 2012 Keine Kommentare
Bild 41 300x236 TĂĽrkei Rundreisen   Abenteuer fĂĽr Individualisten

Grand Bazaar, Istanbul - flickr/Tony Wasserman

Zwischen Orient und Okzident, vom antiken Byzanz bis ins moderne Istanbul – Türkei Rundreisen sind ideal, um das Land, seine Schätze und vor allem die Bewohner näher kennenzulernen. Wunderschöne Strände laden zu einem gemütlichen Familienurlaub ein, während die atemberaubenden Landschaften von Zentralanatolien ein wahres Mekka für Naturliebhaber sind. Die Türkei bietet Urlaubern jede Menge Kultur und einmalige Sehenswürdigkeiten. In Kappadokien zum Beispiel befinden sich die Höhlenkirchen von Göreme, ein uralte historische Stätte, die heute zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Und wie wäre es mit einem Besuch der antiken Stadt Troja? Die Türkei ist ein faszinierendes Land mit einer herausragenden Küche, alten Traditionen und freundlichen Menschen.

Die Routen bei Türkei Rundreisen können Urlauber ganz nach Geschmack auswählen. Es gibt unzählige Reiseveranstalter die von Pauschalangeboten für die ganze Familie, bis hin zu individuell zusammengestellten Touren für Abenteurer alles anbieten. Führungen werden von qualifizierten und mehrsprachigen Reiseleitern übernommen, sodass Urlauber nicht nur die Geschichte der Türkei erfahren, sondern auch jede Menge zu sehen bekommen. Türkei Rundreisen für Neulinge führen dabei häufig durch Westanatolien an den meisten Kulturstätten des Landes vorbei. Naturliebhabern ist vor allem Mittelanatolien zu empfehlen, mit Schwerpunkt auf Kappadokien.

Viele Urlauber verbinden eine Rundreise auch gern mit einem Badeurlaub, denn die TĂĽrkei hat mehr als 7.000 Kilometer KĂĽste zu bieten, angefangen mit dem Ă„gäischen Meer im Westen, bis zum Schwarzen Meer im Norden. Ob Reisende eine bequeme Rundreise im klimatisierten Bus bevorzugen, sportlich mit dem Mountainbike unterwegs sein wollen, oder lieber auf einen Mietwagen setzen – möglich ist alles. Sogar Kreuzfahrten entlang der tĂĽrkischen KĂĽste sind als Rundreise zu haben. Die TĂĽrkei bietet perfekte Bedingungen, um Jung und Alt zu begeistern und gilt daher als eines der schönsten Reiseländer weltweit.

Ein Tipp zum Schluss: Urlauber sollten vor der Abreise in die Türkei ihren Impfschutz auf den neuesten Stand bringen. Ein Visum wird übrigens nur benötigt, wenn Reisende länger als 90 Tage im Land bleiben möchten.