Archiv

Artikel Tagged ‘Golfplatz’

Gran Canaria: Das Paradies fĂĽr Golfer

30. Januar 2012 Keine Kommentare
4917348272 112cd53b3f m Gran Canaria: Das Paradies fĂĽr Golfer

cc by Jorbasa/flickr

Gran Canaria, viereinhalb Flugstunden von Deutschland entfernt, ist ein besonders beliebtes Reiseziel, das mit einem ewigen Frühling lockt. Auch wenn es sich bei der Insel um eine in der Lage auf Westsahara-Niveau handelt, erwarten den Gast hier in der Regel das gesamte Jahr über rund 25 Grad. Im Winter etwas weniger und im Sommer etwas mehr. Dies sind nahezu perfekte Bedingungen für Badegäste, Strandwanderer, Wellness-Fans und in jedem Fall für Golfer. Vor allem für all jene, die ihre Golfschläger im November noch nicht einwintern wollen und zum Jahresbeginn ganz früh hervorholen möchten, damit sie in Schwung bleiben, sind Gran Canaria Reisen genau das Richtige. Das Golfangebot wird durch neue und nicht alltägliche Hotels abgerundet, die sich auf eine angenehme Weise von den anderen Hotels abheben.

Im stark urlaubergeprägten Süden ist eine Ferienwohnung Gran Canaria eine gute Möglichkeit für eine Unterkunft. Hier liegen vier neue Golfplätze, die im Jahr 2006 gebaut wurden nur knapp zehn Kilometer auseinander. Das Gesamtangebot an Golfplätzen reicht vom ältesten und traditionsreichsten Berg-Platz nahe der Hauptstadt Las Palmas, der 1891 erbaut wurde, bis hin zum Nord-Kurs Salobre, der selbst Golf-Routiniers vor Herausforderungen stellt und im Gedächtnis bleibt. Auf den Greens und Fairways des Real de Golf de Las Palmas, dem ältesten Golfplatz Spaniens, schlummert jedoch wohl die meiste Tradition. Auf dem Bergareal im Norden wird bereits seit 121 Jahren gegolft. Erbaut wurde der Platz am Rande eines inaktiven Vulkans, wobei 18 eher kurze Spielbahnen in hügelige Landschaft integriert wurden. Die teilweise imposanten Aussichten auf die Bergwelt oder auf das Meer werden allzu oft durch die enorme Enge getrübt. Die Dauer-Vorsicht vor Bällen und die Warnrufe stören das idyllische Bild. Im Anschluss an die Golfpartie auf dem von Vegetation umrankten Patz lässt sich stilecht über die entgangenen Putts im altehrwürdigen britisch anmutenden Clubhaus nachdenken, in dem Tafeln ab 1892 die Clubmeister dokumentieren.

KategorienGolfurlaub Tags: ,

Golfurlaub im deutschen Nachbarland Polen

7. Juni 2011 Keine Kommentare
224432608 1b5c78576c Golfurlaub im deutschen Nachbarland Polen

Quelle: flickr.com

Bis heute wird der Golfurlaub in Polen als echter Geheimtipp gehandelt. Im ganzen Land befinden sich 9- und 18-Loch-Plätze, die Amateure und Profis gleichermaßen anlocken und begeistern. In den letzten 15 Jahren entstanden in dem deutschen Nachbarland zahlreiche Golfanlagen, die für Urlauber wie geschaffen sind. Die modernen Strukturen der Clubs, die vielseitigen Angebote und die wunderschöne Kulisse, die durch unterschiedlichste Landschaftszüge gebildet wird, laden in Polen zum Golfen im eigenen Urlaub ein. Mit speziellen Angeboten für Urlauber überzeugen die Clubs durch Gastfreundschaft. Erwachsene und Kinder, die sich das erste Mal für einen Golfurlaub entscheiden, können sich an einen professionellen Golflehrer wenden, die mittlerweile in den meisten Anlagen zu finden sind. In den Abendstunden locken mit Warschau und Stettin romantische Städte, die mit Kulturangeboten den abwechslungsreichen Urlaub ergänzen.

Golfanlagen zwischen Stettin und Warschau

Polen präsentiert heute zahlreiche verschiedene Golfanlagen, die mit unterschiedlichen Plätzen aufwarten können. Die meisten Anlagen befinden sich dabei in unmittelbarer Nähe zu den bekannten Städten Stettin und Warschau. Nach einem abwechslungsreichen Tag auf dem Green ist im Golfurlaub der Sprung in das Nachtleben der polnischen Städte möglich. Entspannung und Aktivität werden in der Region der Masuren verbunden. In wunderschönem Panorama, das durch die Masurischen Seen gebildet wird, befinden sich nur wenige, jedoch überzeugende Golfclubs, die für Urlauber passende Angebote bereithalten. Ein Highlight besonderer Manier präsentiert sich mit dem Gdansk Golf und Country Club. Die Anlage hält für den Golfurlaub in Polen alles bereit, was sich Amateure und Profis wünschen. Dabei dürfen sich Urlauber auf Plätze freuen, die von Eichen- und Buchenwäldern umgeben werden.

Golfen an der Ostsee

22. April 2011 Keine Kommentare
4770820968 d6fd739840 m Golfen an der Ostsee

cc by badkleinkirchheim/flickr

Die aktuelle Golfsaison ist mittlerweile in vollem Gange. Aufgrund des schönen Wetters tummeln sich die Golfbegeisterten Menschen auf den vielen Golfplätzen Deutschlands. Die schleswig-holsteinische Ostsee, mit ihren rapsgelben Wiesen und den grünleuchtenden Fairways, ist perfekt für ausgedehnte Partien rund um das Thema Pichen und Putten geeignet. Entlang der Küste finden Golfer rund 39 Golfanlagen in jeder nur erdenklichen Schwierigkeitsstufe.

Beispielsweise gibt es den Golf & Country Club Hohwachter Bucht, der kurz vor dem beschaulichen Badeort Hohwacht liegt und über anspruchsvolle 27 Löcher und einem Golfodrom-Übungsgelände mit 150 Abschlägen verfügt. Darüber hinaus ist der Club an einer Golfschule angeschlossen, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Golfer Kurse anbietet. Weitere spannende Golfclubs für Birdiejäger in Deutschland sind die Golfanlage Waldsagen am Plöner See, als der älteste von Deutschen gegründete Golfclub Kitzeberg und die Golfanlage Havighorst in Kiel. Selbstverständlich wundert es da niemanden mehr, dass so viele Golfer entlang der Ostseeküste ihren Urlaub verbringen.

In unmittelbarer Nähe zu den Abschlagplätzen befinden sich zahlreiche Unterkünfte, in denen die Golfer die notwendige Energie für ihre Partien tanken können. Von Wellnesshotels, über einfache und gemütliche Hotels bis hin zu luxuriösen Fünf-Sterne-Hotels gibt es hier alles, was das Urlauber-Herz begehrt. Des Weiteren befinden sich alle Orte in Ostsee-Nähe, sodass die Familie, sofern sie nicht selber den Golfschläger schwingt, auch einen erholsamen Tag am Strand verbringen kann. Damit ist an der Ostsee also ein Golfurlaub der ganz besonderen Art möglich. Aufgrund der vielfältigen anderen Möglichkeiten neben dem Golfen, eignet sich dieser Golfurlaub an der Ostsee für Singles, Paare, Golfgruppen, aber auch ohne Probleme als Urlaub für die gesamte Familie.

Bayerischer Wald lockt zum individuellen Golfurlaub

30. August 2010 Keine Kommentare

Der Bayerische Wald präsentiert neben abwechslungsreichen Landschaften, grünen Wiesen und langen Wanderwegen zahlreiche Golfplätze, die zum individuellen Golfurlaub locken. Urlauber dürfen sich in der süddeutschen Region auf ein perfektes Zusammenspiel zwischen Natur und Golf freuen. Die Golfplätze und Clubs präsentieren sich perfekt eingebettet in eine herrliche Natur mit wunderschönen Kulissen, die ein enormes Entspannungspotenzial haben. Neben kleinen abgeschiedenen Plätzen können auch die großen Golfclubs des Bayerischen Waldes im eigenen Urlaub besucht werden. Die Anlagen locken aber nicht nur echte Profis des Sports an, sondern können mit Kursen auch Einsteiger begeistern, die sich das erste Mal auf den Platz wagen. Professionelle Golflehrer bringen sowohl Erwachsenen als auch Kindern die Spielstrategien und Abschläge bei.

Die schönsten Golfplätze im Bayerischen Wald
Der Golfurlaub im Bayerischen Wald wird ab dem ersten Tag durch eine unverwechselbare Vielseitigkeit charakterisiert. Die meisten Golfclubs der Region haben eine lange Tradition und begeistern zudem mit 9- und 18-Loch-Plätzen. Der Golfplatz UIrichshof gehört zu den bekanntesten Adressen für den Golfurlaub im Bayerischen Wald. Neben einem 9-Loch Panorama Course hält er eine 18-Loch Championship Anlage mit gehobenem Schwierigkeitsgrad bereit. 70 Abschlagplätze und überdachte Abschlaghütten runden das Angebot für den Golfurlaub ab.

Ein weiteres Highlight ist der Golfplatz Waldkirchen Dorn, der mit einer sehr anspruchsvollen Anlage aufwarten kann. Auf Modernität wurde für Urlauber auch bei diesem Platz nicht verzichtet und so dürfen sich Spieler auf eine malerisch gelegene Driving Range freuen. Mit dem Golfplatz Pappenreut präsentiert sich eine weitere Adresse, die für den Golfurlaub im Bayerischen Wald wie gemacht ist.