Archiv

Artikel Tagged ‘Flugreise’

Flugreise oder Kreuzfahrt?

25. November 2011 Keine Kommentare
2840355230 062a05d98e m Flugreise oder Kreuzfahrt?

cc by boomer97/flickr

Die Flugreise und auch die Kreuzfahrt haben beide so ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile. WĂ€hrend die Kreuzfahrten eine lange Zeit eher als Rentnerreisen verschrien wurden, setzt in den vergangenen Jahren ein enormer Wandel ein. Dieser hat zu einer Imagekorrektur gefĂŒhrt. In der heutigen Zeit gibt es sogar schon Kreuzfahrtschiffe, die ganz speziell auf die BedĂŒrfnisse eines jugendlichen Publikums abgestimmt wurden. Die Kreuzfahrtschiffe fassen mittlerweile mehrere Tausend Passagiere. Wie das umfangreiche Angebot an AktivitĂ€ten an Board zeigt, mĂŒssen die Schiffe einen Vergleich mit einer Kleinstadt nicht scheuen. Denn es gibt feine Restaurants, KinosĂ€le, EinzelhandelsgeschĂ€fte und Bars. Schwimmbecken sind dabei bereits zum Standart geworden. Die großen Kreuzfahrtschiffe verfĂŒgen sogar schon ĂŒber KletterwĂ€nde, GolfplĂ€tze und ĂŒber Surfanlagen. Oftmals verzichten Passagiere sogar auf die LandgĂ€nge, da die Kreuzfahrtschiffe All-Inclusive-Urlaube anbieten.

FluggĂ€ste schĂ€tzen die Schnelligkeit mit denen sie ihr Urlaubsziel erreichen, wĂ€hrend die Passagiere der Schiffe die exklusive AtmosphĂ€re genießen. WĂ€hrend die FluggĂ€ste relativ beengt in ihren Sitzen die Anreise verbringen, werden die Passagiere der ersten Klasse mit Champagner begrĂŒĂŸt und dĂŒrfen sich ĂŒber sehr viel Beinfreiheit freuen. Auch im Bereich der Kreuzfahrten gibt es erhebliche Unterschiede in der Unterbringung. Trotzdem bietet die Schiffsreise gegenĂŒber dem Flugverkehr sehr viele Vorteile. Denn auch die Passagiere der gĂŒnstigen Kabinen können der Enge ihrer Kabine entfliehen und die Zeit der Reise an Deck verbringen. Der grĂ¶ĂŸte Unterschied zwischen dem Schiff und dem Flugzeug besteht darin, dass das Flugzeug seine Passagiere direkt von einem Ort zum anderen bringt und allerhöchstens einen kurzen Halt zum Umsteigen einlegt. Bei den Kreuzfahrten werden Zwischenstopps eingelegt, damit sich die Passagiere interessante Orte anschauen und besichtigen können. Die Flugreise ist eher ein Mittel zum Zweck. Bei der Schiffsreise stellt der Weg das eigentliche Ziel dar.

Flugreisen angenehm gestalten

4. September 2011 Keine Kommentare
MadEmoiselle Sugar 300x229 Flugreisen angenehm gestalten

cc by MadEmoiselle Sugar/ flickr

Nicht alle Flugreisende sind Vielflieger, Menschen, die mehr oder weniger auf den FlughÀfen dieser Welt zuhause sind. Viele fliegen nur einmal im Jahr in den Urlaub, oder sogar noch seltener.

Ein Langstreckenflug ist ein Abenteuer. 8 bis 10 oder sogar noch mehr Stunden in einem Flugzeugzug zu verbringen, fordert den Reisenden viel ab. Selbst wenn man zu den privilegierten Vielfliegern gehört und in Business oder first class einchecken darf: Die Flugdauer bleibt demokratisch und kennt keine Klassen!

Umso wichtiger fĂŒr Reisende, sich die lange Flugzeit so angenehm wie möglich zu gestalten. Sicher, das Personal hilft dabei meist tatkrĂ€ftig und professionell mit, jedoch gibt es fĂŒr den ein oder anderen persönlichen Reisebegleiter keinen Ersatz. Viele Airlines bieten kostenlosen Komfort wie Kissen und Decken an. FĂŒr manchen ist dies jedoch keine wirklich befriedigende Lösung. Die Kissen sind klein und dĂŒnn, die Decken nicht wirklich wĂ€rmend.

Sich einen Langstreckenflug angenehm und atmosphĂ€risch “heimelig” zu machen, ist einfach. Nicht jeder kann sich den Luxus leisten und sich nach der Ankunft erst mal von dem langen Flug erholen. Viele Menschen fliegen nicht zum VergnĂŒgen, sondern mĂŒssen ausgeruht Kunden begrĂŒĂŸen. Da bleibt keine Zeit fĂŒr Jetlag. Ein eigenes Kissen oder Decke fĂŒr den langen Flug, schaffen ein GefĂŒhl des Wohlbefindens und Vertrautseins mit der Situation. Ein Kissen, das schon viele Flugreisen ein treuer Begleiter war, wird fĂŒr den Reisenden ein wichtiges Accessoire bleiben und den Flug angenehmer und kĂŒrzer erscheinen lassen. Mit der eigenen Decke und Schlafbrille wird ein Langstreckenflug wie im Flug vergehen und das GefĂŒhl der Einsamkeit, das sich manchmal leise anschleicht, wird fĂŒr die Dauer des Fluges in Vergessenheit geraten.

Ein Versandhandel kann dazu all die kleinen und wichtigen Accessoires bereitstellen, um das Flugzeug ein bisschen zur zweiten Heimat zu machen.

Entspannt fliegen Teil II

20. Juli 2011 Keine Kommentare
3690181378 5322de4a7f m Entspannt fliegen Teil II

cc by Dave Heuts/flickr

Sehr viele Menschen entscheiden sich dafĂŒr die schönsten Tage im Jahr in den sĂŒdlichen LĂ€ndern zu verbringen und eine Flugreise auf sich zu nehmen. Damit diese auch zu einem schönen Erlebnis wird, hilft es einige Tipps zu beherzigen. Einige dieser haben wir bereits in der vergangenen Woche aufgelistet. Heute folgen weitere hilfreiche und nĂŒtzliche Tipps.

Wer möglichst viel Zeit am Flughafen einsparen möchte, der hat die Möglichkeit dazu ĂŒber die Internetseite der Fluglinie bereits von zuhause aus einzuchecken und den Bording-Pass selber auszudrucken. In der Regel handelt es sich hierbei um einen sehr einfachen Vorgang, der sehr viel Zeit einspart. Am Flughafen erspart man sich dann die lange Warteschlange an der GepĂ€ckaufgabe, indem man ĂŒber den sogenannten Fast-Pass-Schalter alles sehr viel schneller erledigen kann. Das einzige, das dafĂŒr benötigt wird ist ein Computer und ein Drucker.

Wer unbeschadet und schnell durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen kommen möchte, der sollte darauf achten, dass er Kleidung trĂ€gt, die ohne viele Metallteile auskommt und auf opulenten Schmuck verzichten, da dieser abgelegt werden muss. Ebenfalls kann eine Hose ausgewĂ€hlt werden, bei der das Tragen eines GĂŒrtels nicht unbedingt notwendig ist und die Schuhe sollten schnell aus und wieder angezogen werden können, da auch diese oftmals bei der Sicherheitskontrolle ĂŒberprĂŒft werden. DarĂŒber hinaus ist es fĂŒr den Urlauber selber sehr angenehm, wenn er bequeme Kleidung trĂ€gt, die beim langen Sitzen nicht kneift.

WĂ€hrend eines Fluges ist das Immunsystem einer hohen Belastung ausgesetzt. Dies liegt an der LuftumwĂ€lzung in den Klimaanlagen im Flugzeug und die in Regel kĂŒhle Lufttemperatur. Dadurch fangen sich viele Urlauber hier eine starke ErkĂ€ltung ein. Durch eine gesunde ErnĂ€hrung und durch Fitness kann die Wahrscheinlichkeit durch den Flug zu erkranken gesenkt werden. Sollte dem Fluggast wirklich wĂ€hrend der Flugreise kalt werden, ist es gut, wenn er eine warme Weste oder auch einen Schal bei sich hat.

KategorienFlĂŒge Tags: , ,

Entspannt fliegen Teil I

15. Juli 2011 Keine Kommentare
1062318106 94805df698 m Entspannt fliegen Teil I

cc by Simon-And-You/flickr

Die Urlaubsreise an sich ist sehr schön und die Zeit im Jahr, auf die die Menschen nicht verzichten möchten. Allerdings gestaltet sich die Anreise nicht so entspannt wie die Ferien an sich. Sehr viele Menschen verbinden mit einer Flugreise Anspannung und Stress. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass eine solche ganz und gar nicht alltĂ€glich ist. Oftmals ist es sogar so, dass nicht selten bereits nach dem Flug der Urlaub mit einer ErkĂ€ltung beginnt. Ein paar Tipps helfen da ganz entspannt zu fliegen und die Zeit in den Ferien zu genießen.

Bereits vor dem Antritt der Flugreise sollte alles fertig gepackt sein und parat stehen. Damit sind der Koffer und auch das HandgepĂ€ck gemeint. Denn so lĂ€sst es sich vermeiden, dass wichtige GegenstĂ€nde vergessen werden und noch unmittelbar vor der Reise die große Hektik ausbricht. Dabei sollte ebenfalls ĂŒberlegt werden, was vor der Reise, was am Flughafen und was unmittelbar nach der Ankunft am Ferienort benötigt wird. Ebenso ist es wichtig, dass die Kofferschlösser schon einmal am Vorabend angebracht werden. So fĂ€llt auch diese Aufgabe am Flughafen weg.

Die wichtigen Unterlagen, wie zum Beispiel das Flugticket und der Reisepass oder Personalausweis, sollten zu jeder Zeit griffbereit mit sich gefĂŒhrt werden, da diese mehrmals vorgezeigt werden mĂŒssen. Eventuell können auch Lesematerial und der MP3-Player nĂŒtzliche GegenstĂ€nde wĂ€hrend des Fluges sein, die im HandgepĂ€ck so verstaut werden sollten, dass sie im Flugzeug bequem herausgeholt werden können. Nicht zu vergessen sind wichtige Medikamente und Notfall-Utensilien.

Wer entspannt in den Urlaub kommen möchte, der sollte auf jeden Fall auch ausreichende Zeitreserven einplanen. So ist es durchaus möglich, dass die öffentlichen Verkehrsmittel lÀngere Wartezeiten haben und das Taxen in den Stau geraten. Auch Sie selber können mit dem privaten PKW in einen solchen kommen. Daher ist es immer gut, wenn solche Verzögerungen bereits im Vorfeld mit eingeplant sind. Auf diese Weise lÀsst es sich dann vermeiden, dass unnötiger Stress und unnötige Hektik aufkommt.

KategorienFlĂŒge Tags: , ,