Das sind die neuen Euro-Scheine

9. Juli 2013 Keine Kommentare

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie befinden sich in einem Pizza Restaurant in Ihrer Stadt und haben gerade ihr freudig erwartetes Gericht aufgetischt bekommen. Was Sie, bevor Sie mit dem Essen ihres Gerichtes beginnen, sicherlich nicht tun werden ist, die Pizza auf ihre Essbarkeit zu prüfen. Natürlich nicht! Doch eben ein solches Video der Europäischen Zentralbank macht aktuell die Runde: Es soll auf die Art, in der wir mit unserem Geld umgehen, aufmerksam machen. Doch zunächst zurück zur dargestellten Szene des Pizza Restaurants: Wir sehen einen älteren Man, der seine Pizza in die Hand nimmt und von allen Seiten betrachtet. Er sucht nach Auffälligkeiten und Hinweisen, die zu der Annahme veranlassen könnten, die Pizza sei vielleicht doch nicht das, was die darstellt. Eine im Video sehr lustig erscheinende Situation. Der Zuschauer neigt schon fast zur Fremd-Schämung. Die Aufmerksamkeit des Zuschauers für das Video – und das ist sicher das beabsichtigte Ziel der EZB – ist jedoch in jedem Fall sicher.


Nun zur versteckten „Message“ des dargestellten Videos: Eine Pizza in einem Lokal zu prüfen, stellt sich als durchaus schwierig und gar abwegig dar. Vor allem: was möchte der Gast an seiner Pizza prüfen? Die Qualität der Zutaten oder vielleicht die in der Speisekarte angegebene Größe des Pizza-Umfangs? Wohl kaum! Vielleicht ist das der Grund, weshalb wir voller Vertrauen in die uns vorgesetzten Speisen beißen: Wir können ja sowieso nichts tun und müssen dem Koch vertrauen.

So ist es bei unserem Geld jedoch nicht: Wer ein wenig genauer hinschaut, kann mit völlig einfachen Mitteln die Echtheit des Geldes prüfen. Das Video der EZB möchte dazu beitragen, dass mehr Menschen im Alltag auf unser Geld achten, um Fälschern und Betrügern keine Chance zu geben. Am Ende der Szene im Pizza Restaurant wird der neue 5 Euro-Schein ein wenig genauer vorgestellt: Vor allem der neue, gleich in zweifacher Form vorhandene Relief-Streifen ist das neue vorherrschende Sicherheitsmerkmal der neuen 5er Banknote: Gleitet der Besitzer mit den Fingern behutsam über die Außenränder des Geldscheins, werden die unterschiedlichen Erhebungen und Vertiefungen in Oberfläche des neuen Banknoten-Materials deutlich spürbar. Das Wasserzeichen hingegen ist ein Sicherheitsmerkmal, dass es schon zu Zeiten der D-Mark-Banknoten gab: Es wird gut erkennbar wenn der Schein gegen einen hellen Hintergrund gehalten wird. Auch der Silberstreifen am rechten Rand der Banknotenvorderseite ist keine im Grunde neue Erfindung: Hier erscheinen, wenn der Besitzer den Geldschein im Licht hin und her kippt, sowohl Smaragdzahl als auch das klassische Hologramm des 5 Euro-Geldscheins, welches unverändert geblieben ist, in abwechselnder Anordnung.

KategorienFernweh Tags: , ,

Ă„gypten – das schwarze Land

29. Juni 2013 Keine Kommentare
cairo0004 Ă„gypten   das schwarze Land

Kairo

Ägypten ist eines der interessantesten Länder der Welt, und somit auch ein sehr beliebtes Reiseziel. Ägypten Reisen sind sowohl kulturell, als auch landwirtschaftlich interessant. Denn Ägypten hat sehr viel zu bieten.
Seinen Namen hat Ă„gypten auf Grund seiner fruchtbaren Böden im Niltal erhalten. Somit ist “das schwarze Land” alles andere als negativ zu verstehen.

NatĂĽrlich gibt es mittlerweile auch gĂĽnstige Last Minute Reisen (z.B. hier). Diese lohnen sich vor allem dann, wenn eine kurzfristige Reise geplant ist.
Als ältestes Reiseziel der Welt bietet Ägypten viele verschiedene Sehenswürdigkeiten, die sich bei gut geplanten Ägypten Reisen mit einem komfortablen Aufenthalt verbinden lassen. Folgende Sehenswürdigkeiten sind zu empfehlen:

• Der Totentempel
• Tal der Könige
• Kairo
• Alexandria
• Die Pyramiden von Gizeh
• Abu Simbel

DarĂĽber hinaus gibt es in Ă„gypten zahlreiche Strände und natĂĽrlich noch einiges mehr an SehenswĂĽrdigkeiten. FĂĽr jeden Geschmack ist etwas dabei. Eventuell lohnt es sich sogar mehrmals einen Urlaub in Ă„gypten zu planen, da sonst kaum Zeit zum Entspannen ĂĽbrig bleibt. AusflĂĽge nach Kairo und Luxor sind auch vor Ort buchbar und beinhalten fachkundige FĂĽhrungen durch die jeweiligen Städte. Auch ein Ausflug zum Delphin – Schwimmen ist lohnenswert und bietet ein einmaliges und einprägsames Erlebnis.

slide1 1363266248 Ă„gypten   das schwarze Land

Bei der Buchung von Last Minute Reisen nach Ägypten sollte sich generell vorher über das Klima in dem gewünschten Gebiet informiert werden, denn dieses kann variieren und ist zudem nicht immer für jeden geeignet. Dennoch ist Ägypten eines der schönsten und sehenswertesten Länder, und somit immer eine Reise wert. Ein Urlaub dort kann zu einem ganz individuellen und besonderem Erlebnis werden. Dabei ist ein Aufenthalt an der Küste, mit türkisblauem Meer und bunten Fischen, ebenso interessant, wie ein Aufenthalt in einer der großen Städte.

Generell sollten jedoch AusflĂĽge zu den bekanntesten SehenswĂĽrdigkeiten schon beim Gang ins ReisebĂĽro, oder der Suche ĂĽber das Internet eingeplant werden.

dahab Ă„gypten   das schwarze Land

St. Tropez am Mittelmeer – die Stadt der High Society

14. Juni 2013 Keine Kommentare
wikimedia Starus 300x212 St. Tropez am Mittelmeer – die Stadt der High Society

cc by wikimedia / Starus

St.Tropez ist eine mit 4532 Einwohnern recht kleine französische Hafenstadt an der Côte d’Azur am Mittelmeer. Schon seit vielen Jahrzehnten ist sie ein beliebter Treffpunkt für wohlhabende Menschen aller Art, vom Künstler bis zum Unternehmer. Die High Society tummelt sich meist besonders in der Nähe des beeindruckend großen Yachthafens und des Baie de Pampelonne, dem größten Sandtsrand der Côte d’Azur. In diesen Gegenden zeigt sich an jeder Ecke, das die Urlauber hier vor allem viel Geld besitzen – zahlreiche Edelrestaurants und Boutiquen, sowie exklusive Clubs reihen sich aneinander. Wer als Reisender nach St. Tropez kommt, hat beim Flanieren durch die Straßen in Hafennähe die Chance, den einen oder anderen Star bei seinem Urlaub beobachten zu können. Am Abend ist das Staraufgebot vor allem in den folgenden angesagten Strandclubs sehr hoch:

-          Tahiti Plage
-          Nikki Beach
-          Aqua Club
-          Club 55

Das Urlaubsziel am Mittelmeer von Brigitte Bardot, Gunter Sachs und Co

In den deutschen Medien ist St. Tropez momentan besonders durch die Familie Geiss bekannt. Doch vor diesen Jet-Settern urlaubten in der traumhaft schönen Stadt an der Mittelmeerküste schon einige weltweit bekannte Stars. Brigitte Bardot etwa erklärte die Stadt auch aufgrund der tollen Umgebung und des garantiert guten Wetters zu einem ihrer liebsten Urlaubsziele. Auch die angesehenen Künstler Henri Matisse und Paul Signac, deren Werke auch nach ihrem Tod in der Kunstszene einen überaus hohen Wert haben, urlaubten oder lebten aufgrund des angenehmen Wetters und der optimalen Lichtverhältnisse in St.Tropez.

Wer ihre Werke betrachten möchte, kann dies bei einem Urlaub am Mittelmeer im Musée de I’Annonciade tun. Aufgrund der historischen Besonderheiten und der imposanten Eindrücke der Stadt ist sie auch Anfahrtsziel vieler Kreuzfahrten. Online kann man Mittelmeerkreuzfahrten buchen bei www.rivers2oceans-kreuzfahrten.de .

Im Winter die Stadt fernab des Tourismus erleben

Die weltweite Bekannt- und Beliebtheit der Hafenstadt St.Tropez hat für Urlauber nicht nur Vorteile. Zwar kann man die Stadt über viele verschiedene Verkehrsmittel gut erreichen und wird dort in Hotels und Imbissen bestens versorgt, allerdings kommen jährlich so viele Touristen in St.Tropez an, dass besonders das Zentrum häufig überfüllt ist. Langes Warten an den Kassen der Läden und Restaurants ist daher vorprogrammiert. Wer St.Tropez nicht nur oberflächlich kennenlernen möchte, sollte deshalb im Winter kommen, wenn die Hauptsaison vorbei ist. Dann hat man genügend Zeit und Raum, um in Ruhe auf Erkundungstour zu gehen.

Unser Mallorca erleben und entdecken

11. Juni 2013 Keine Kommentare
wikimedia Steffen Löwe 300x213 Unser Mallorca erleben und entdecken

wikimedia / Steffen Löwe

Die Baleareninsel Mallorca liegt im Mittelmeer und bietet seinen Urlaubern weit mehr als nur Sonne, Strand und Meer. Ein Flug ab Deutschland dauert ca. 2 Stunden und schon ist man im Paradies und in der Partymeile. Viele glauben dem Trugschluss, dass es hier nur “Ballermann” heiĂźt. Wer eine Reise auf die Insel bucht, wird jedoch bald feststellen, dass es hier noch viel mehr zu erleben gibt.

Sehenswertes in einem Urlaub auf den Balearen

Sehenswürdigkeiten gibt es auf der Insel mehr als genug. Man sollte sich zum Beispiel in der Hauptstadt, Palma de Mallorca umschauen. Die vielen kleinen und verwinkelten Gassen sind schon mehrere hundert Jahre alt, genau wie die La Seu, eine Kathedrale, die sich majestätisch vor der Hafenkulisse erhebt. Eine Reise mit dem Nostalgiezug von Palma de Mallorca nach Soller ist ein weiteres historisches Highlight. Auf dem Weg in die kleine Hafenstadt, die sich im Westen der Insel befindet, sieht man sehr viele alte Dörfer und Sehenswürdigkeiten.

Last Minute und verschiedene FlĂĽge nach Mallorca

Von Deutschland aus kann man verschiedene Flüge nach Mallorca wählen. Die günstigsten sind normal nonstop Flüge ab den verschiedenen Flughäfen, wie Hamburg, Hannover, Nürnberg und Frankfurt. Auch in den ostdeutschen Flughäfen wird die Baleareninsel als Ganzjahresreiseziel angeboten und viele Last Minute Angebote hängen in den Schaufenstern. Ein Urlaub auf der Mandelblüteninsel kann nämlich zu jeder Jahreszeit ein Erfolg sein.

Der wilde Norden

Ein Flug nach Malle endet immer in Palma. Doch viele Urlauber bleiben nicht in der quirligen Hauptstadt, sondern suchen sich einen ruhigen Ort im großen Gebirge, welches sich in der Mitte der Insel befindet oder an einer kleinen Bucht im Norden. Hier gibt es einsame Sandstrände, die nahezu der Karibik gleichen und verwunschene schöne Gärten und Wälder mit Palmen. Man kann sich natürlich auch eine Unterkunft im Norden buchen. Das sind meist Finkas mit eigenen Pools und Gärten, die zum Träumen einladen. Im Inselinneren kann man die Drachenhöhle besuchen. Zahlreiche Höhlensysteme sind auf der Insel verzeichnet, in denen früher die Ureinwohner gelebt haben.

Den Spuren der ägyptischen Könige und Königinnen folgen

10. Juni 2013 Keine Kommentare
corinna1411 Den Spuren der ägyptischen Könige und Königinnen folgen

cc by flickr / corinna1411

Kein Land ist so eng mit der Antike verbunden als Ägypten. Das Land der Pharaonen, der Pyramiden und dem Nil bieten Ihnen eine fantastische Möglichkeit Ihrer Familie etwas Besonderes, zu schenken. Gekrönt werden die Sehenswürdigkeiten mit Tauchplätzen im kristallklaren Wasser des Roten Meeres. Erleben Sie ein Urlaub in Ägypten als Familienurlaub der Extraklasse.

Bei uns finden Sie den Familienurlaub in Ägypten mit Sonnengarantie. Für Taucher und Liebhaber diverser Wassersportarten kommen vor allem in den Küstenstädten, wie Hurghada, Dahab oder Sharm El Sheikh auf Ihre Kosten. Planen sie genügend Zeit ein für den Urlaub mit der Familie um die größten Attraktionen von Ägypten zu besichtigen. Es erwartet Sie Ressort feinster Klassen mit dem All inklusiv Service, damit Ihr ersehnter Familienurlaub unbeschwert ablaufen kann. Kultur und Badespaß lassen sich so herrlich vereinbaren.

Die Pyramiden, die ewige Ruhestätte der Pharaonen

Die Top Sehenswürdigkeiten des Landes sind die ägyptischen Pyramiden. Die berühmtesten Pyramiden der Welt finden Sie in der Nähe von Kairo, und zwar die Pyramide des Cheops in Giza. Diese Pyramide zählt zu den letzten erhaltenen Gebäuden der sieben antiken Weltwunder. Diese monumentalen Gräber sind auch in unserer modernen Zeit immer noch, durch ihre Form und Größe, beeindruckend.

Tal der Könige und der Tempel der Hatschepsut

Besuchen Sie mit uns in Ihrem Familienurlaub in Ägypten das Tal der Könige und Königinnen. Dieses Tal der Könige ist eines der berühmtesten archäologischen Stätten in Ägypten. Hier liegen mehr als sechzig Königsgräber. Es ist der Ort, an dem 1922 das Grab des Tutanchamuns entdeckt worden ist. Die meisten der Funde sind im Ägyptischen Museums in Kairo ausgestellt, wie z. B. die prächtige verzierte goldene Totenmaske.

Erleben Sie die Wasserwelt des Roten Meeres

Das Rote Meer ist reich an Korallen und tropischen Fischen. Nicht umsonst zählt das Rote Meer zu den schönsten Tauchgebieten weltweit. Den Urlaub mit der Familie können Sie entlang des Roten Meeres an den beliebten Orten wie Hurghada oder Sharm El Sheikh verbringen. In diesen Orten gibt es eine breite Palette von Aktivitäten im und unter Wasser. Finden Sie Erholung im Urlaub in Ägypten.