Home > Schiffsreisen > Kreuzfahrten in Südamerika

Kreuzfahrten in Südamerika

pinit fg en rect gray 20 Kreuzfahrten in Südamerika

Kreuzfahrtschiff 300x225 Kreuzfahrten in Südamerika

Kreuzfahrtschiff - flickr/Andy Siitonen

Kreuzfahrten nach Südamerika werden in einer beeindruckenden Vielfalt und mit vielen Variationsmöglichkeiten angeboten. Der Subkontinent überzeugt durch ein Fest der Sinne mit Besichtigungsmöglichkeiten und Highlights, die anderswo kaum zu entdecken sind.
Kreuzfahrten nach Südamerika gibt es von verschiedener Dauer, was allerdings stets auf den Kreuzfahrtschiffen geboten wird, ist eine Betreuung der Luxusklasse.
Unvergessen im Zusammenhang mit einer Kreuzfahrt nach Südamerika sind die Schiffe der Reederei Hamburg-Süd, die sogenannten “Cap-San-Schiffe”, die bis Mitte der 80er Jahre als Frachtschiffe regelmäßig Kreuzfahrten nach Südamerika veranstalteten.

Eine Kreuzfahrt nach Südamerika ist ein einmaliges Erlebnis.
Die heutigen Kreuzfahrtschiffe bieten alle nur denkbaren Annehmlichkeiten an Bord und ein hervorragendes Landprogramm mit vielen Besichtigungsmöglichkeiten.

Typischerweise beginnen Kreuzfahrten nach Südamerika in der Hafenstadt Genua. Nach Seefahrt über das Mittelmeer mit Stationen in Marseille und Barcelona kann weiter nach Lissabon gefahren werden.
Die nächsten Stationen sind schon in Brasilien. Dieses größte Land Südamerikas, bekannt für eine überwältigende Natur empfängt den Besucher üblicherweise in Recife. Von hier aus werden Besuche ins Landesinnere angeboten.
Hiernach geht die Fahrt weiter bis zur legendären Metropole Rio de Janeiro weiter, wo meistens eine ausgedehnte Stadtrundfahrt mit Besuch der Ipanema und Copacabana Strände stattfindet.

Die Weiterfahrt führt beispielsweise nach Buenos Aires, die argentinische Hauptstadt und Metropole am La Plata Fluss weiter. Diese Stadt überrascht jeden Besucher als gelungene Symbiose zwischen europäischer Baukunst und südamerikanischer Lebensfreude. Neben einer Stadtbesichtigung wird abends der Besuch eines der berühmten Steakhäuser und eine Tango-Show angeboten.
Weiter kann die Kreuzfahrt nach Montevideo führen, der Hauptstadt Uruguays. Weiter östlich sind die berühmten Seebäder von Punta del Este und Piriapolis gelegen.

Die Vielfalt der möglichen Seerouten ist beeindruckend und passend für jeden Geschmack.
Kreuzfahrten nach Südamerika werden in vielen Variationen angeboten. Teilweise beginnen diese in Brasilien und führen nach Chile mit der Umschiffung von Kap Horn und damit der Möglichkeit der touristischen Erkundung einiger am Pazifischen Ozean liegender Länder.
An Bord wird bei allen Kreuzfahrtschiffen ein gehobener Standard angeboten mit dem ausgiebigen Genuss meist exquisiter Mahlzeiten, großzügiger Kabinen und einem interessanten Rahmenprogramm.

Die Landgänge mit verschiedenen Programmmöglichkeiten sind optional und müssen extra entrichtet werden. Dadurch gibt es eben vom Grundpreis aus billige Kreuzfahrten, bei denen der Reisende dann selbst entscheidet, welche Extras er wann zusätzlich buchen möchte.
Wer eine Südamerika-Kreuzfahrt bucht, wird mit absoluter Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis haben und ist, beispielsweise im Rahmen einer Reise anlässlich einer Silberhochzeit oder einer ähnlichen Festivität ein passendes Geschenk.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks