Archiv

Archiv für Dezember, 2011

Gro├čbritannien: Neue Einreisebestimmungen f├╝r Haustiere

30. Dezember 2011 Keine Kommentare
4551795521 7db44da272 m Gro├čbritannien: Neue Einreisebestimmungen f├╝r Haustiere

cc by Hen_son/flickr

Mit dem Beginn des neuen Jahres 2012 treten in Gro├čbritannien auch die neuen Einreisebestimmungen f├╝r Haustiere in Kraft. Diese Bestimmungen gelten auch dann, wenn Reisende ihren Urlaub in England mit dem Hund oder der Katze antreten wollen. Die hierf├╝r notwendigen Informationen k├Ânnen die Reisenden aus Deutschland auf einem Merkblatt nachlesen. Auch auf der Internetseite der Botschaft in Gro├čbritannien stehen die Informationen zum kostenlosen Download bereit. Hierbei sind die wichtigsten Schritte, die notwendig sind f├╝r die Reisevorbereitung enthalten und genau beschrieben. Dabei ist hervorzuheben, dass die Einreisebestimmungen f├╝r einen Urlaub mit Hund oder Katze sehr viel lockerer sind als zuvor. F├╝r Urlauber mit Haustieren entfallen unter anderen die Blutuntersuchung und auch die Behandlung gegen Zecken.

Empfehlenswert ist die sorgf├Ąltige Planung der Reise nach England jedoch in jedem Fall. Besonders zu beachten ist dabei, dass nicht alle Unternehmen die Einreise der Haustiere genehmigen. Denn die Touristen, die mit der Bahn, mit dem Flugzeug oder auch mit dem Schiff auf die Insel reisen m├Âchten, die m├╝ssen im schlimmsten Fall sogar ohne ihr geliebtes Tier verreisen. Damit solche Probleme nicht auftreten und der Urlaub mit dem geliebten Vierbeiner so sch├Ân wie m├Âglich gestaltet werden kann, sollten alle wichtigen Aspekte im Vorfeld bereits sehr genau beachtet werden.

Gerade in England gibt es sehr viele wundersch├Âne Orte und Regionen, in denen es besonders sch├Ân ist, die einzigartige Natur mit seinem Vierbeiner zu erkunden. Gerade Hunde f├╝hlen sich in den Weiten Englands besonders wohl, da sie sich hier nach Herzenslust austoben k├Ânnen.

Paris als hei├čer Tipp f├╝r eine Wochenendreise

23. Dezember 2011 Keine Kommentare
5655820980 3d93d1ded0 m Paris als hei├čer Tipp f├╝r eine Wochenendreise

cc by Hotspott/flickr

Wochenendreisen und St├Ądtereisen liegen absolut im Trend. Auch wenn diese nicht sehr viel mit Erholung und Entspannung zu tun haben, k├Ânnen so doch sehr viele St├Ądte mit all den Sehensw├╝rdigkeiten kennengelernt werden. Paris ist eine wundersch├Âne Stadt in die sich eine Reise immer lohnt und das zu jeder Jahreszeit. Findet man ein zentral gelegenes Hotel in Paris, so hat man die Möglichkeit mehrere Sehenswürdigkeiten innerhalb kürzester Zeit zu bewundern, wie die berühmte Prachtstraße Champs-Elysée sowie der L´Arc de Triomphe, der von hier aus sehr gut zu Fu├č zu erreichen ist. In einem der zahlreichen franz├Âsischen Caf├ęs zu sitzen und die chaotische Fahrweise der Franzosen rund um den L┬┤Arc de Triomphe zu beobachten, ist immer wieder faszinierend. Wie durch ein Wunder passiert kein Unfall.

In einer Wochenendreise sollte immer unbedingt auch der Louvre besucht werden. Hier gibt es beispielsweise die umfangreiche ├Ągyptische Ausstellung und viele der weltweit ber├╝hmtesten Kunstwerke k├Ânnen hier besichtigt werden. Dadurch bekommen sie sehr viele beeindruckende Eindr├╝cke. Der Louvre ist f├╝r Kunstliebhaber ohne Zweifel eines der H├Âhepunkte einer St├Ądtereise nach Paris. Selbstverst├Ąndlich sollte immer auch Zeit daf├╝r eingeplant werden die sch├Ânen Parks der Stadt zu durchwandern und sich Paris von oben anzuschauen. Dies geht nat├╝rlich am Besten vom Eifelturm aus. Ebenfalls haben die umliegenden Au├čenbezirke ihren ganz eigenen Reiz. Auch ein Besuch der weltber├╝hmten Kirche ├╝ber Paris, Sacr├ę Coeur geh├Ârt zum Pflichtprogramm dazu. Sie ist nicht nur wundersch├Ân und eindrucksvoll, sondern l├Ądt auch zu einem stillen Gebet ein. In der N├Ąhe dieser Kirche befindet sich dar├╝ber hinaus das K├╝nstlerviertel Montmartre. Hier werden Besucher mit sehr vielen Besonderheiten und mit Wunderbarem ├╝berrascht.

S├╝dafrika ÔÇô Weihnachten unter Palmen

16. Dezember 2011 Keine Kommentare
2496254110 1818d99cf9 m S├╝dafrika ÔÇô Weihnachten unter Palmen

cc by einszweipolizei/flickr

Wer zu Weihnachten nach S├╝dafrika fliegt, der erlebt ein Sommerfest. Der Sommer bringt den S├╝dafrikanern sehr viele Tage voller Sonnenschein die geradezu dazu einladen an die sch├Ânen Str├Ąnde und an die Fl├╝sse zu fahren oder die hei├čen Tage in den schattigen Bergregionen zu verbringen. Die Ferienzeit dort erreicht zu diesem Zeitpunkt den H├Âhepunkt. Die Schulen des Landes sind geschlossen und sehr viele einheimische Familien fahren zum Campen raus in die Natur. In S├╝dafrika erleben die Urlauber selbstverst├Ąndlich keine verschneiten Str├Ąnde, k├Ânnen daf├╝r aber sehr viele verschiedene Blumen in voller Bl├╝te betrachten.

Weihnachten in S├╝dafrika ist f├╝r die Bev├Âlkerung dort ein Fest ├Ąhnlich dem Karneval. Hier wird getanzt, gesungen und gutes Essen genossen. Die S├╝dafrikaner, die eine europ├Ąische Abstammung haben, feiern hingegen weitaus besinnlicher. So zum Beispiel mit Liedern Kerzenlicht und dem traditionellen Weihnachtsbraten. In den St├Ądten und in den D├Ârfern des Landes sind am Heiligabend Weihnachtslieds├Ąnger zu beobachten, die von Haus zu Haus ziehen. Die Gottesdienste werden anders als hier erst am Morgen des Weihnachtstages am 25. Dezember gefeiert. In den gr├Â├čeren Zentren beinhalten die Weihnachtsfeste oftmals die sogenannten ÔÇ×Carols by CandlelightÔÇť. Dies sind spezielle Film- und Kleinkunstdarbietungen. Die Menschen in S├╝dafrika dekorieren ihre H├Ąuser mit Pinienzweigen und unter den geschm├╝ckten Weihnachtsbaum werden die Geschenke f├╝r die Kinder gelegt. Wer dem aktuell miesen Wetter in Deutschland entfliehen m├Âchte und ├╝ber Weihnachten einmal richtig Sonne tanken will, der ist in S├╝dafrika richtig aufgehoben. Ein Weihnachtsfest der besonderen Art, in einer ganz anderen Kultur kann hier erlebt werden. Das Weihnachten werden Urlauber sicherlich nicht so schnell vergessen.

Kreuzfahrten erleben neuen Boom

14. Dezember 2011 Keine Kommentare
MP casino 05 tcm21 6328 Kreuzfahrten erleben neuen Boom

Kreuzfahrten

Die Schulzeit endet, die Ferien beginnen. Viele Familien finden nun Zeit, gemeinsam in den Urlaub zu fahren und vom stressigen Alltag abzuschalten. Das Problem dabei sind oft die kostspieligen Angebote der Reiseveranstalter und die ├╝berf├╝llten Touristenorte. Als preisg├╝nstige Alternative bietet sich eine Reise mit dem Schiff zu den spannendsten und interessantesten St├Ądten dieser Welt an. Kreuzfahrten oder Schiffsreisen erleben wieder einen Boom ┬áund sind gefragt wie nie.

Kreuzfahrtschiffe werden st├Ąndig modernisiert und wurden ├╝ber die Jahre in technischer Sicht wie auch im Hinblick auf die Ausstattung optimiert. Die Reedereien versuchen verst├Ąrkt auf die Bed├╝rfnisse der Kunden einzugehen, um das Image zum Besseren zu wenden. Denn Kreuzfahrten sollen nicht nur mehr Luxus und Extravaganz verk├Ârpern sondern auch die Wandlung zu einer individuellen Urlaubsm├Âglichkeit mit unendlichen M├Âglichkeiten und spannenden Momenten vermitteln.┬áDie Reisen sind sehr durchorganisiert und die Route beinhaltet schon vorher festgelegte Anlaufstellen. Die Urlauber k├Ânnen bequem auf das bereitgestellte Programm nach Lust und Laune zugreifen. Landg├Ąnge in den angelaufenen St├Ądten versprechen unvergessliche Momente und interessante Eindr├╝cke, die man zuhause gerne erz├Ąhlt.

Zur├╝ck an Bord kann die ganze Familie das vielf├Ąltige Bordleben genie├čen. Es gibt viele sportliche Aktivit├Ąten zu entdecken wie Tennis, Squash, Tischtennis oder den Pool an Deck des Schiffes. Einige Kreuzfahrtschiffe bieten auch einen eigenen Aqua Park in dem die Kinder sich austoben k├Ânnen. Das kostenlose Animationsprogramm hat jede Menge Spa├č f├╝r die Kleinen auf Lager. Lustige Karaoke- oder Themenabende werden in den Diskos angeboten, die speziell f├╝r Teenager ausgelegt sind und keinen Alkohol ausschenken. Dort haben die Jugendlichen Zeit um unter sich zu sein und neue Kontakte zu kn├╝pfen.

Eltern haben die M├Âglichkeit, in einer der Bars ein gem├╝tliches Glas Wein zu trinken oder dem Casino, Theater oder Kino einen Besuch abzustatten. Eine Kreuzfahrt birgt so viele verschiedene Facetten, die man sich wom├Âglich gar nicht erwartet aber unbedingt erleben sollte.

Gruppenreise Italien

13. Dezember 2011 Keine Kommentare
Bild 4 300x204 Gruppenreise Italien

Sardinien - flickr.com/wiseguy71

Eine Gruppenreise ist, wenn mehrere Personen gemeinsam eine Reise antreten. Der Vorteil so einer Gruppenreise ist, dass es finanziell g├╝nstiger ist und man zum Beispiel bei Hotels, Museen oder anderen Besichtigungspunkten meist einen Gruppentarif bekommt. Die Vorz├╝ge einer Gruppenreise sind dar├╝ber hinaus, dass mehrere Personen mitfahren und es durch das Gruppenerlebnis nie langweilig wird. Nat├╝rlich gibt es auch Nachteile einer solchen Reise, wie zum Beispiel die zeitliche Einschr├Ąnkung, da meistens ein Zeitplan eingehalten werden muss. Sehr beliebt sind Gruppenreisen nach Italien. Gerade bei Schulklassen ist ein Urlaub in┬áItalien ein aufregendes und spannendes Reiseerlebnis und deshalb machen viele Klassen ihre Abschlussfahrt nach Italien.

Italien ist eine Republik in Europa, die zum gr├Â├čten Teil vom Mittelmeer umschlossen liegt. Die Hauptstadt von Italien ist Rom. Die Amtssprache ist nat├╝rlich italienisch, aber durch den vielen Tourismus wird auch deutsch, englisch und franz├Âsisch gesprochen. Seit 2002 ist auch der Euro in Italien angekommen, da das Land zu Europa geh├Ârt. Sehr beliebt bei Gruppen ist eine Wanderreise durch Italien. So eine Wanderreise wird meistens zu Fu├č angeboten, aber auch eine Fahrradtour durch die sch├Âne Landschaft ist sehr beliebt.

Ein Bauernhofurlaub oder Campingurlaub wird auch als Gruppenreise angeboten und ist ebenfalls sehr beliebt. In Italien kann man sehr viel als Gruppe besichtigen und unternehmen. Auch ein Discobesuch am Abend ist f├╝r Jugendliche eine tolle Abwechslung zum Urlaub. Bei einer Italien Rundreise kann man viel entdecken und bestaunen. Sehr bekannte und beliebte Sehensw├╝rdigkeiten sind der Dom von Monreale, aber auch eine wundersch├Âne Attraktion ist der Karneval von Venedig. Bei dieser tollen Attraktion f├╝r Touristen ist immer viel los. Die Kost├╝me sind au├čergew├Âhnlich und es werden gerne Halbmasken getragen, die nur einen Teil vom Gesicht bedecken.