Home > Deutschlandweit, Extremreisen, Fernweh, Flüge, Golfurlaub, Hotels, Thermen > Das Reisegepäck: der wichtigste Begleiter im Urlaub

Das Reisegepäck: der wichtigste Begleiter im Urlaub

pinit fg en rect gray 20 Das Reisegepäck: der wichtigste Begleiter im Urlaub
36739 patchwork reisetasche p1 150x150 Das Reisegepäck: der wichtigste Begleiter im Urlaub

Gut vorbereitet auf die Reise

In den Urlaub zu fahren, dieses Vorhaben bezeichnen viele mit den Empfindungen Erholung, Auszeit und Entspannung. Damit ein Urlaub aber auch stets der reinen Erholung dient und nicht regelrecht in Stress ĂĽbergeht, empfiehlt es sich in jedem Falle, an das perfekt und vollständig ausgestattete Reisegepäck zu denken – denn dieses ist das so genannte A und O auf jeder Urlaubsreise und soll vor allem eines bewirken: Dass man auch ja an alles denkt, nichts vergessen wird und der Urlaub somit zu einer wahren Wonne werden kann!

Den Beginn machen natürlich die Gepäckstücke an sich. Hat man genügen Koffer und Taschen, oder ist es notwendig sich noch welche anzuschaffen? Wenn man noch Koffer im Versandhaus bestellen möchte sollte man unbedingt Lieferzeiten einplanen, daher, rechtzeitig bestellen. Gleiches gilt aber auch für die Anschaffung im Ladengeschäft. Nichts verursacht mehr Stress als am Vortag der Abreise festzustellen, daß die Gepäckstücke nicht ausreichen.

Als unvermeidbar gilt es, den bevorstehenden Urlaub bestens vorzubereiten, indem man sich zum Beispiel wichtige Telefonnummern notiert und gegebenenfalls vorab Geld wechselt, sollte man dieses müssen. Nötige Impfungen sollten in jedem Falle vorgenommen werden, ebenso wie ein gültiger Reisepass vorhanden sein sollte. Auch auf die richtige Kleidung für den Urlaub sollte geachtet werden, je nachdem, wohin die Reise geht und welches Klima dort vorwiegend herrscht. Kosmetik- sowie diverse Hygieneartikel dürfen ebenfalls im Reisegepäck nicht fehlen. Und was als unvermeidbar gilt, das ist die Ausrüstung im Sinne einer Reiseapotheke für den möglichen Notfall, bestehend aus Pflastern, Verbandsmaterialien, wichtigen Medikamenten sowie einem Fieberthermometer. Nützliche Gegenstände sind ebenfalls nicht zu verachten und man ist froh, wenn man sie plötzlich benötigt und somit bei sich hat: Dinge wie Taschenlampe, Regenschirm, Taschenmesser, Nähzeug oder gar verschiedene Aufladekabel von Handy und/oder Kamera sollten immer mitgenommen werden. Und was letzten Endes ins Handgepäck gehört, sollte auch klar sein: Genügend Bargeld, Ausweise und Kreditkarten sowie alle wichtigen Unterlagen hinsichtlich Reservierung und Buchungsbestätigung.

Demnach sollte man vor jeder Urlaubsreise zwingend über dieses und auch jenes nachdenken in dem Sinne, dass man an das notwendige Reisegepäck denkt. Nur so kann man selbst entspannt in den Urlaub starten und es treten keinerlei unangenehme Zwischenfälle ein. Sämtliches Reisegepäck sollte vor Antritt der Fahrt eingehend überprüft werden, damit man anschließend vor allem eines kann: Abschalten und genießen!

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks